Tel.


Erziehungsbeistand, Betreuungshelfer nach § 30 SGB VIII
Die FaB unterstützt das Kind oder den Jugendlichen in seinem sozialen Umfeld bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen. Die Verselbständigung des Kindes oder des Jugendlichen wird unter Erhaltung des Lebensbezugs zur Familie gefördert. Ein Erziehungsbeistand oder Betreuungshelfer kann beim zuständigen Amt für Jugend und Familie beantragt werden.

Wir bieten Beratung und Unterstützung an bei:
• der Klärung und Entwicklung von Perspektiven
• der Förderung von Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit
• dem Aufbau verlässlicher und kontinuierlicher Beziehungen
• der Entwicklung und Modifikation des Sozialverhaltens
• der Wohnraumbeschaffung und -sicherung
• Schule, Ausbildung und Beruf
• dem Erlernen einer funktionalen Haushaltsführung
• Umgang mit Geld
• Der aktiven und selbständigen Freizeitgestaltung
• der Tagesstrukturierung
• der Beantragung von Sozialleistungen
• der Begleitung bei Konflikten mit Polizei/ Justiz u.a.
• Bewerbungen

Ihre Fragen beantworten wir gern in einem persönlichen Gespräch.



Nach Oben...